Robert-Bunsen-Weg 13
97877 Wertheim/Main
v
Telefon: 09342–6711
Telefax: 03212 – 7264377

Unse­re Leis­tun­gen

Durch Ihre Beauf­tra­gung an unser Unter­neh­men sind wir als Besitz­die­ner mit der Aus­übung der tat­säch­li­chen Gewalt für Sie im pri­va­ten, sowohl als auch im gewerb­li­chen Umfeld tätig.

Ein seriö­ses Auf­tre­ten, gehört zur Visi­ten­kar­te unse­res Unter­neh­mens! Um nicht die Auf­merk­sam­keit auf sich zu len­ken, wird ein Trans­port­be­gleit­schutz in der Regel immer in zivi­ler Klei­dung, sowie mit neu­tra­len Fahr­zeu­gen durch­ge­führt.

Unse­re Leis­tun­gen im ein­zel­nen

  • Alarm­ver­fol­gung
  • Bade­see­be­wa­chun­gen
  • Bank-Bele­ge­fahr­ten
  • Bau­stel­len­be­wa­chun­gen
  • Begleit­schutz
  • Chauf­feur­diens­te
  • City-Strei­fe
  • Detek­tei
  • Dis­ko­the­ken­be­wa­chung
  • Door­men
  • Ein­tritts­kon­trol­len
  • Emp­fang und Pfor­ten­diens­te
  • Ermitt­lun­gen
  • Ermitt­lungs­diens­te
  • Faci­li­ty Manage­ment
  • Funk­strei­fen­diens­te
  • Fuß­pa­tro­lie
  • Geld- und Wert­trans­por­te
  • Haus­hü­ter-Ser­vice
  • Indus­trie­schutz
  • K‑9 Dienst­hun­de­füh­rung
  • Kas­sen­diens­te
  • Kon­troll­diens­te
  • Kurier­diens­te
  • Logis­tik-Sicher­heit
  • Mes­se­ser­vice
  • Objekt­schutz
  • Obser­va­tio­nen
  • Ordungs­diens­te
  • Park­platz­be­wa­chun­gen
  • Park­platz­ein­wei­sun­gen mit Bewa­chun­gen
  • Per­so­nen­schutz
  • Schließ­diens­te
  • Schutz­diens­te
  • Shut­tle­ser­vice
  • Solar­an­la­gen­be­wa­chun­gen
  • Son­der­schutz­diens­te
  • Sport- Secu­ri­ty
  • Trans­port­be­glei­tun­gen
  • Ver­an­stal­tungs­schutz
  • VIP- Limou­si­nen & Heli­ko­pter
  • VIP-Ser­vice
  • Wach- und Sicher­heits­diens­te
  • Waf­fen­trä­ger
  • Werk­schutz
  • Wohn­ge­bie­te Schutz

Ihre Sicher­heit
in den Hän­den der Pro­fis!

Damit wir die­sen Slo­gan auch in die Tat umset­zen kön­nen, beschäf­ti­gen wir über­durch­schnitt­lich geschul­tes Fach­per­so­nal. Das Per­so­nal ist nach §34a IHK vor­ge­ge­be­nen Stan­dard aus­ge­bil­det und geprüft.

Trans­port­be­gleit­schutz kom­bi­niert mit Per­so­nen­schutz

Unser Unter­neh­men gibt Ihren hoch­wer­ti­gen Gütern vom „Mikro­chip bis hin zur Luxus­jacht“ qua­li­fi­zier­ten Trans­port­be­gleit­schutz. Eini­ge Erfah­run­gen in die­sem Bereich konn­ten wir bereits bei bewaff­net sowohl als auch unbe­waff­ne­ten Auf­trä­gen im In‑, und Aus­land sam­meln.

Der größ­te Teil unse­rer Mit­ar­bei­ter, und Koope­ra­ti­ons­part­ner sind im Besitz eines Euro­päi­schen Feu­er­waf­fen­pas­ses, sowie erfah­re­ne Per­so­nen­schüt­zer.

So ist es uns mög­lich, unter Berück­sich­ti­gung der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen einen Trans­port mit hohem Waren­wert, sowie gleich­zei­tig einen Per­so­nen­schutz- Auf­trag im sepa­ra­ten Fahr­zeug, z.B. für den Fir­men­chef der sei­ne Ware beglei­ten möch­te, durch­zu­füh­ren.
Wir ach­ten dar­auf, dass Ihr Trans­port­fah­rer, die von Ihnen ange­ge­be­nen Rou­ten ein­hält.

Wir schüt­zen Ihre Ware bis zum Bestim­mungs­ort vor unbe­fug­ten Zugrif­fen (Dieb­stahl, Spio­na­ge, usw.)

Sol­che Mög­lich­kei­ten sind von Vor­teil für solch anspruchs­vol­le Ein­sät­ze. Die­se soll­ten durch Sie berück­sich­tigt wer­den, da es hier­bei immer­hin um Ihre Sicher­heit, bzw. um die Sicher­heit Ihrer hoch anspruchs­vol­len Pro­duk­te han­delt.

Wir stel­len unse­rer Kund­schaft ein gepfleg­tes und zuver­läs­si­ges, sowie IHK aus­ge­bil­de­tes Kunden‑, und dem­entspre­chen­des Stamm­per­so­nal zur Ver­fü­gung. Unser Per­so­nal wird nach den Bestim­mun­gen des Ordnungs‑, und Gewer­be­am­tes über­prüft.
Eben­so liegt uns viel dar­an einen gewis­sen höhe­ren Sicher­heits­stan­dart zu gewähr­leis­ten! Aus die­sem Grund setz­ten wir für solch hoch­wer­ti­ge anspruchs­vol­le Son­der­schutz Ein­sät­ze nur „extra aus­ge­such­tes Hoch­qua­li­fi­zier­tes“ Per­so­nal ein.

Ein seriö­ses Auf­tre­ten, gehört zur Visi­ten­kar­te unse­res Unter­neh­mens! Um nicht die Auf­merk­sam­keit auf sich zu len­ken, wird ein Trans­port­be­gleit­schutz in der Regel immer in zivi­ler Klei­dung, sowie mit neu­tra­len Fahr­zeu­gen durch­ge­führt.

Befug­nis­se, z. B. im Werk­schutz

Durch Ihre Beauf­tra­gung an unser Unter­neh­men sind wir als Besitz­die­ner mit der Aus­übung der tat­säch­li­chen Gewalt für Sie im pri­va­ten, sowohl als auch im gewerb­li­chen Umfeld tätig.

Damit im Kata­stro­phen­fall eine rei­bungs­lo­se Hil­fe zur Gefah­ren­ab­wehr erfol­gen kann, ist in vie­len Betrie­ben eine betrieb­li­che „Kata­stro­phen­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on“ (BKO) vor­ge­se­hen. Ihr steht ein Kri­sen­stab / Ein­satz­lei­tung unter Ein­bin­dung der Werks­diens­te vor. Der Lei­ter der BKO ist für die funk­ti­ons­fä­hi­ge Ein­satz­lei­tung ver­ant­wort­lich und ver­an­lasst im Kata­stro­phen­fall alle Maß­nah­men der Gefah­ren­ab­wehr. Ein opti­ma­ler Ein­satz aller zur Ver­fü­gung ste­hen­den Kräf­te erfor­dert orga­ni­sa­to­risch vor­beu­gen­de und vor­be­rei­ten­de Maß­nah­men. Dies ist eine der Tätig­kei­ten, die wir in Ihrem Unter­neh­men über­neh­men kön­nen.

Wir kön­nen durch unse­re Ein­sät­ze in Ihrem Unter­neh­men eben­so, die „Betriebs­kri­mi­na­li­tät“ sen­ken. Die Betriebs­kri­mi­na­li­tät wird über­wie­gend der mit Stra­fe bedroh­ten Hand­lun­gen am Beleg­schafts- und Betriebs­ei­gen­tum durch Betriebs­an­ge­hö­ri­ge aus­ge­übt. Sie besteht vor­wie­gend aus Ver­mö­gen­s­kri­mi­na­li­tät. Unter­schla­gun­gen wer­den in ers­ter Linie vom Buch­hal­tungs­per­so­nal und Lager­ver­wal­tern, aber ver­mehrt durch Rechen­zen­tren began­gen. Beim Betrug kom­men Mani­pu­la­tio­nen in den ver­schie­dens­ten denk­ba­ren Fäl­len vor. Die akti­ve und pas­si­ve Bestechung ist vor­wie­gend im Ein- und Ver­kaufs­be­reich zu fin­den. Die Betriebs­kri­mi­na­li­tät hat eine sehr hohe Dun­kel­zif­fer. Wir hel­fen ihnen einen Teil der Dun­kel­zif­fer auf­zu­de­cken.

Im Fal­le eines ent­deck­ten Betru­ges, wird durch uns eine sofor­ti­ge „Beweis­si­che­rung“ vor­ge­nom­men, wel­che zur recht­li­chen Beur­tei­lung eines Sach­ver­hal­tes erfor­der­lich sind und deren Ver­lust zu befürch­ten ist.

Bom­ben­dro­hun­gen kön­nen die Betriebs­ab­läu­fe nach­hal­tig stö­ren, das Leben und die Gesund­heit der Beleg­schaft gefähr­den und Schä­den an Sach- und Ver­mö­gens­wer­ten ver­ur­sa­chen. Ob solch eine Dro­hung ernst gemeint war oder nicht, dass stellt sich immer erst im Nach­hin­ein raus. Grund­sätz­lich ist jede Bom­ben­dro­hung oder sons­ti­ge ange­kün­dig­te Anschlä­ge ernst zu neh­men! Sie als Unter­neh­mer haben die Pflicht, Ihr Per­so­nal, Kun­den sowie Ihr Umfeld durch recht­zei­ti­ge Gegen­maß­nah­men abzu­si­chern. Um solch einer unvor­her­seh­ba­ren Lage Herr zu wer­den, bedürft es pro­fes­sio­nel­le Vor­ar­beit um in einem Ernst­fall gewapp­net zu sein. Eine rich­ti­ge Team­bil­dung aus Fach­leu­ten kann dabei sehr nütz­lich sein. Ein regel­mä­ßi­ges Trai­ning gehört eben­falls zu einem erfolg­rei­chen Abwehr­pro­gramm. Wir als Sicher­heits­dienst­leis­ter kön­nen Ihrem Unter­neh­men die erfor­der­li­chen Maß­nah­men bie­ten.

Sie möch­ten wei­te­re Infor­ma­tio­nen? Sen­den Sie uns ein­fach eine Nach­richt mit unse­rem Kon­takt­for­mu­lar oder rufen Sie uns an unter: 09342–6711

Kon­takt

Sie kön­nen uns ger­ne eine Nach­richt mit Ihren Wün­schen zukom­men las­sen, nut­zen Sie dafür bit­te unser Kon­tak­for­mu­lar (Fel­der mit * sind Pflicht­fel­der!).

Daten­schutz­er­klä­rung *

2 + 8 =

Unse­re Kon­takt­da­ten:

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM®
Nor­man Frank

Büro:

Robert-Bun­sen-Weg 13
97877 Wertheim/Main

Post­an­schrift:

Post­fach 1230
97862 Wertheim/Main

Tele­fon: 09342–6711
Tele­fax: 03212 – 7264377 (RANGERS)
Für per­sön­li­che Tele­fax und Sprach­nach­rich­ten für Herrn Frank. Eine per­sön­li­che Kon­takt­auf­nah­me mit Ihnen wird umge­hend nach Abfra­ge getä­tigt.
E‑Mail: info@frank-sicherheit.de
Face­book: Fol­low us!